Streichkonzert lockt über 100 Besucher

Die Streichermusiker des Kammerorchesters der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach spielten am Samstag unter der Leitung von Generalmusikdirektor Stefan Fraas vor über 100 Besuchern in der St. Jakobikirche Oelsnitz das Konzert "Die vier Jahreszeiten" von Antonio Vivaldi. Damit trat die Formation unter Corona-Auflagen bereits in verschiedenen Kirchen des Vogtlandes auf. Laut Christoph Apitz vom Vorstand der Kirchgemeinde, die das Konzert organisierte, war man mit der Resonanz sehr zufrieden. "Es waren viele Leute da, sogar aus Hannover", so Apitz. Das Konzert wurde von Kirchenmusikdirektor Roland Gruschwitz mit Werken auf der Orgel ergänzt. Er sagte danach: "Man merkt, dass die Leute solche Veranstaltungen brauchen. Es war ein erfolgreicher Abend." (cbert)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.