Tag der Vogtländer - Linienverkehr für einen Tag

Zwotental/Adorf.

Zum Tag der Vogtländer am 8. September in Adorf wird es zum ersten Mal seit 2012 wieder Linienverkehr der Vogtlandbahn auf dem Abschnitt zwischen Zwotental und Adorf geben. An diesem Tag werden Züge im Zwei-Stunden-Takt verkehren. Die Deutsche Bahn wollte den Streckenabschnitt stilllegen. Der vor Jahresfrist in Schöneck gegründete Förderverein Obervogtländische Eisenbahn will die 1875 eröffnete Strecke weiterhin für touristische Zwecke erhalten. (tm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...