Talsperre bekommt eine Trockentoilette

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Falkenstein.

Für knapp 20.000 Euro lässt die Stadt Falkenstein an der Talsperre eine barrierefreie Trockentoilette errichten. Den entsprechenden Auftrag hat der Stadtrat am Dienstag an eine Firma aus Frankfurt am Main vergeben. Die Toilette funktioniert demnach ohne Wasser, Chemie und Strom, durch Luftzug sollen Flüssigkeiten verdunsten und Feststoffe vertrocknen. Die Konstruktion soll noch in diesem Jahr in Höhe des ehemaligen Sprungturms entstehen, das Vorhaben wird mit 90 Prozent gefördert. (bap)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.