Tonnenbrand sorgt für viel Qualm

Plauen.

Bei einem Einsatz am gestrigen Donnerstag musste die Plauener Berufsfeuerwehr zwei brennende Mülltonnen löschen. Insgesamt neun Brandbekämpfer rückten gegen 17.45 Uhr mit vier Fahrzeugen aus, um die Flammen zu bekämpfen. Die Müllbehälter waren an der Friedensstraße in Brand geraten. "Wir hatten einige Anrufe deswegen", sagte ein Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr. "Die Kunststofftonnen hatten sehr viel Qualm verursacht, der weithin zu sehen gewesen ist." (nie)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.