Transporter rammt Seat: Frau verletzt

Auerbach.

Eine verletzte Frau (44 Jahre) und ein Gesamtschaden in Höhe von rund 11.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagvormittag in Auerbach ereignet hat. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 19-Jähriger mit einem Mercedes-Kleintransporter gegen 9.50 Uhr auf der S278/Bahnhofstraße stadteinwärts. Dort wollte er nach links in die Robert-Blum-Straße abbiegen. Dabei nahm er einem auf der S 278 entgegenkommenden Seat die Vorfahrt. Die Fahrerin des Pkw wollte nach rechts in die Robert-Blum-Straße einbiegen. Beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Die Seat-Fahrerin wurde verletzt und zur Beobachtung stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Seat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (lh)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.