Treuen setzt Straßenbau im Ortsteil Eich fort

"Mühlhäuser" aus Kostengründen zurückgestellt

Eich/Treuen.

Noch diesen Monat will die Stadt Treuen im Ortsteil Eich mit Straßenbauarbeiten an Gartenweg und Brunnengasse beginnen. In der letzten Sitzung des Stadtrates vor der Sommerpause wurde der Auftrag mit einem Volumen von rund 142.000 Euro an den VSTR Rodewisch vergeben.

Ursprünglich war auch der Bereich "Mühlhäuser" Bestandteil des Straßenbauvorhabens, doch "die Baumaßnahme wurde aufgrund der dort zu errichtenden, sehr umfangreichen Straßenentwässerung zurückgestellt", begründete Bürgermeisterin Andrea Jedzig (Einzelkandidat/CDU) im Rat.


Weil das Angebot über den Kostenberechnungen liegt, wird die Differenz aus in diesem Jahr nicht mehr benötigten Mitteln für den Straßenbau Wetzelsgrüner Straße finanziert. Der Umstand, dass die marode Wetzelsgrüner Straße dieses Jahr erneut nicht gebaut wird, veranlasste vier Stadträte, sich bei der Abstimmung zu enthalten. Die Stadtverwaltung wurde aufgefordert, dort endlich aktiv zu werden. (how)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...