Übergriff auf Party - 17-Jährige zeigt Vergewaltigung an

Werda.

In der Nacht zu Freitag soll es in Werda zu einem sexuellen Übergriff gekommen sein. Laut Polizei hat eine 17-Jährige angezeigt, auf einer Wiese neben der Eimberghalle von einem Unbekannten vergewaltigt worden zu sein. Die junge Frau war mit Freunden auf einer Veranstaltung in der Halle gewesen. Nach dem Übergriff gegen 1.30 Uhr sei sie auf die Party zurück gekehrt. Die 17-Jährige habe massive Erinnerungslücken, so die Ermittler. Der mutmaßliche Täter ist unbekannt. Die Kripo in Zwickau sucht Zeugen. suki

Hinweise unter: 0375 4284480.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...