Unfall - Hubschrauber fliegt Verletzten in Klinik

Treuen.

Mit schweren Verletzungen ist am Mittwochabend ein 21-Jähriger per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden. Zugezogen hat er sich die Verletzungen bei einem Unfall auf der Ortsumgehung, Nähe Abzweig Gewerbegebiet/Goldbeck. Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann mit seinem Pkw Honda gegen 17.45 Uhr aus Richtung Goldene Höhe in Richtung Eich. Dabei kam das Auto in einer leichten Rechtskurve nach links von der Straße ab. Dort prallte das Auto gegen einen Baum, überschlug sich und landete auf einem Feld. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 15.000 Euro. (lh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...