Uwe Kukutsch führt Fraktion der SPD an

Sozialdemokraten bereiten Arbeit im Kreistag vor

Plauen.

Die neue SPD-Fraktion im vogtländischen Kreistag wird von Uwe Kukutsch (Foto) aus Reichenbach angeführt. Der bisherige stellvertretende Fraktionsvorsitzende übernimmt das Amt vom Plauener Lutz Kätzel, der nach gut zehn Jahren zur Kommunalwahl nicht erneut kandidierte.

Kukutsch ist 58 Jahre alt und von Beruf Rechtsanwalt und Mediator. "Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf die gemeinsame Fraktionsarbeit", erklärte er. Mit Nicole Schwab aus Posseck steht ihm eine laut Fraktion "ebenso erfahrene wie engagierte Stellvertreterin" zur Seite. Die 46-jährige gehört seit 2014 der Kreistagsfraktion an.

Aufgrund der nach der Wahl von 14 auf neun Kreisräte geschrumpften Fraktion entschied sich die Vogtland-SPD auch für einen kleinere Führungsriege. Kukutsch setzt auf Teamarbeit, Flexibilität und Kompromissfähigkeit und will "mit allen demokratischen Kräften kooperieren". Sein Vorgänger Lutz Kätzel stand für die bisherige enge Kooperation mit der CDU, er selbst sei "kein Freund" dieser Form der Zusammenarbeit gewesen, sagt der neue Fraktionschef.

Der als Favorit gehandelte Plauener SPD-Stadtrat Benjamin Zabel hatte für keines der Spitzenämter der Fraktion kandidiert. Er sei zurzeit beruflich stark angespannt, begründet es die Fraktion. (bju/ur)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...