Veranstaltungsplan bleibt Provisorium

Rebesgrün.

Der Rebesgrüner Veranstaltungsplan wird in diesem Jahr ein Provisorium bleiben. Normalerweise geht er allen Haushalten in Form eines Flyers zu und erscheint obendrein in Schaukästen des Auerbacher Ortsteils. Aufgrund der unsicheren Corona-Lage will der Ortschaftsrat davon allerdings Abstand nehmen. Momentan ist der Plan eine Ideensammlung für den internen Gebrauch. "Eventuell hängen wir ihn in einem halben Jahr aus", schaute Ortsvorsteher Stefan Fischer (Wählervereinigung) bei der Sitzung am Montag vorsichtig nach vorn. "Wir wissen aber noch nicht mal, ob dieses Jahr unsere Kirmes stattfinden kann." Unsicher ist außerdem, wie mit dem runden Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr Rebesgrün verfahren wird. Voriges Jahr begingen die Feuerwehrleute das 130-Jährige ohne Feier. Ob Entgangenes in diesem Jahr nachgeholt werden kann, ist noch nicht abzusehen. (dien)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.