Vereine begrüßen das neue Jahr jazzend und mit einer musikalischen Weltreise

Gejazzt wurde am Sonntagnachmittag beim Neujahrskonzert im Bayerischen Hof von Grünbach (linkes Foto). Dort standen die Musiker vom Jazztrio Klangholz auf der Bühne. Die Band setzt sich aus den Brüdern Philipp (links), Richard und Sebastian Wappler (rechts) zusammen. Den Gesangspart hatte an dem Nachmittag Christian Gebhardt übernommen. Die Musik kam beim Publikum sehr gut an. Der Saal war bis auf wenige Plätze besetzt, so der Kultur- und Heimatverein. Ebenfalls musikalisch startete am Sonntag die Hutzenstube in Trieb in das neue Jahr. Der Heimatverein hatte den Sänger Andreas Pötzl eingeladen. Begleitet wurde er bei seinem Auftritt von der Pianistin Jana Polianovskaia (rechtes Foto). Die Besucher bekamen in der Heimatstube eine Schlagerreise rund um die Welt zu hören. (lh)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...