Verfolgungsjagd mit berauschtem Fahrer

Reichenbach.

Polizisten haben am Dienstagmittag einen 38-jährigen Autofahrer gestellt, der unter Einfluss von Drogen und ohne gültige Fahrerlaubnis mit seinem 11-jährigen Sohn unterwegs war. Der Mann war auf der Dammsteinstraße in Richtung Mylau unterwegs, als ihn die Beamten kontrollieren wollten. Als er das bemerkte, beschleunigte er seinen Pkw, blieb aber dann auf einem Parkplatz stehen und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Nachdem die Polizei ihn gestellt und die Papiere kontrolliert hat, nahm sie einen Drogenschnelltest vor. Der Test zeigte Spuren von Drogen an. (bki)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.