Verkehr - Polizei richtet 20 Kontrollstellen ein

Reichenbach/Zwickau.

Beamte der Polizeidirektion Zwickau haben am Mittwoch, 14 bis 18 Uhr, an 20 Kontrollstellen im Vogtland und im Bereich Zwickau Fahrzeuge und Fahrer überprüft. Ziel sei es gewesen, neben der Einhaltung der Geschwindigkeit auch die Fahrtüchtigkeit der Fahrer sowie die Verkehrssicherheit der Autos zu überprüfen, teilte die Polizei mit. Von 2400 Fahrzeugen waren demnach 192 zu schnell unterwegs. Ein 61-Jähriger in einem Skoda hatte es in Zwickau besonders eilig. Er wurde mit 95 km/h bei erlaubtem Tempo 50 gemessen. Auf ihn warten ein Bußgeld von 200 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot. (lk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...