Violoncello-Quintett macht's noch einmal

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Pöhl.

Das Violoncello-Quintett des Zwickauer Robert-Schumann-Konservatoriums ist nach seinem erfolgreichen Auftritt im Vorjahr am Samstag, 18.30 Uhr, erneut Gast der Sommermusik in der der Dreifaltigkeitskirche Jocketa. Unter der Leitung von Wieland Pörner bietet es Klassisches und Populäres - immer im warmen und innigen Ton der Instrumente. An der Orgel wird Ina Walter musizieren. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. (us)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.