Volles Programm zum ersten Advent

Nicht nur die Großveranstaltungen locken am Wochenende auf die Märkte und in die Museen im Göltzschtal: Es ist auch manches Kleinod zu entdecken.

Auerbach.

Das erste Adventswochenende bildet im Göltzschtal und darüber hinaus den Auftakt für einen wahren Feier-, Fest-, Weihnachtsmarkt- und Weihnachtskonzertmarathon. "Freie Presse" bietet an dieser Stelle einen Überblick über die Veranstaltungen vom heutigen Freitag bis Sonntag. Diese Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Auerbach: Mit dem traditionellen Stollenanschnitt und dem Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung wird Freitag, um 17 Uhr auf dem Neumarkt der zweitgrößte Weihnachtsmarkt im Vogtlandkreis eröffnet. Neben dem Programm am Samstagnachmittag ist der Märchenumzug am Sonntag die zentrale Veranstaltung des Wochenendes. Start des vom Pferdesportverein Auerbach gestalteten Korsos ist 14.30 Uhr an der Beegerstraße. Von dort geht es erstmals durch den Hofaupark in Richtung Neumarkt. Die Beegerstraße ist deshalb am Sonntag von 13 bis gegen 15 Uhr gesperrt.

Ebenfalls am Freitag wird die Weihnachtsausstellung im Museum eröffnet. Ab 18 Uhr können die Besucher das zu einem vorweihnachtlichen Wunderland umgestaltete Haus besuchen und am Wochenende Kinder dort Kekshäuschen gestalten.

Die Rebesgrüner Wichtelweihnacht mit Programm der Kita Purzelbaum steigt am Samstag von 14.30 bis 18 Uhr in der Turnhalle des Ortes. Im Park vor dem Kulturhaus Beerheide beginnt am gleichen Tag um 15 Uhr ein Weihnachtsmarkt.

Die Heimatfreunde von Reumtengrün laden am Sonntag, ab 15Uhr zur traditionellen Adventsveranstaltung mit Weihnachtsmarkt und Musik ein.

Rodewisch: Auf mehrere Veranstaltungen können sich die Rodewischer freuen. Am Samstag (14 bis 20 Uhr) und Sonntag (14 bis 19 Uhr) öffnet auf der Schlossinsel der Weihnachtsmarkt. Die Gäste werden an beiden Tagen unter anderem von den Rodewischer Grundschülern, dem lokalen Frauenchor sowie De Gockeschen unterhalten und es kommt der Weihnachtsmann. Passend zum Markt findet auf der Insel "Kino-Weihnacht unter'm Sternenhimmel" statt. Der Verein Insel-Kino organisiert jeweils ab 16 Uhr Kurzfilm-Kinderkino neben dem Schlösschen. Präsentiert wird dabei die neue Kinoanlage, die für das Preisgeld beim Wettbewerb "Machen 2019" gekauft wurde. Am Samstag zeigt der Verein ab 18 Uhr einen Märchenfilmklassiker. Welcher es ist, bleibt eine Überraschung.

Am Samstag präsentiert das Pestalozzi-Gymnasiums um 15 und 18Uhr sein Weihnachtskonzert im Ratskellersaal. An diesem Veranstaltungsort werden am Sonntag, von 10 bis 16 Uhr etwa 25 Aussteller zur Modelleisenbahn- und Automobilbörse erwartet.

In der Petri Kirche erklingen am Samstag die "Stimmen der Berge". Ab 19 Uhr sind in dem Gotteshaus fünf junge Gesangssolisten erleben, die bereits bei den Regensburger Domspatzen gesungen haben.

Zur Wanderweihnacht laden die Rodewischer Wanderfalken am Sonntag ein. Start ist 9 Uhr auf der Schlossinsel. Es gibt geführte Touren über 6 (Familienwanderung), 12 und 20 Kilometer. Unterwegs begegnen die Wanderer dem Weihnachts- und dem Moosmann.

Falkenstein: Weihnachtlich präsentiert sich das Heimatmuseum ab Samstag. Zu sehen sind unter anderem eine handbetriebene Kaffeeröstmaschine, Pyramiden, Adventskalender, Puppenstuben und Kaufmannsläden, dazu Moosmänner, altes Spielzeug, ein Buckelbergwerk, Krippenberg und Heimatberg. Das Museum im ehemaligen Schloss öffnet bis 2. Februar samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr.

Treuen: Die Königstraße und der Marktplatz verwandeln sich in der Trebastadt am Wochenende jeweils von 14 bis 20 Uhr zum Weihnachtsmarkt. Am Samstag sind dort der Sound-Express und die Drachenburg-Musikanten zu erleben. Ab 18.15 Uhr findet in der St. Bartholomäuskirche ein Turmblasen statt. Am Sonntag treten Jürgen Noske, die Original Treuener Blasmusikanten und der Posaunenchor der Bartholomäuskirche auf. Es gibt Festbetrieb mit Fuhrgeschäften.

Die schönsten Weihnachtslieder mit Conny Borgwardt und Sebastian Lüdtke erklingen ab 19.30 Uhr im Treuener Schloss.

Steinberg: Ein buntes Programm steigt in den Ortsteilen der Gemeinde. Ein Weihnachtscafé mit Künstlermarkt findet am Wochenende jeweils von 14 bis 18 Uhr im ehemaligen Bahnhof Rothenkirchen statt. Die Gemeinde Steinberg lädt am Sonntag, ab 13.30 Uhr zum traditionellen Adventskonzert in die Rothenkirchener Kirche ein. Dort gibt die Musikschule Rodewisch das Programm "Sternstunden". Am Sonntag wird in Rothenkirchen um 16 Uhr die Pyramide angeschoben, danach kommt der Weihnachtsmann. Das gleiche Spektakel steht am Samstag, ab 15.30 Uhr in Wernesgrün und ab 17 Uhr in Wildenau auf dem Plan. Überall gibt es dazu ein kleines Programm.

Die Country-Weihnacht am Samstag im Brauereigutshof ist bereits ausverkauft.

Ellefeld: Zum zweiten Mal findet am heutigen Freitag auf dem Marktplatz die Tannenbaum-Party statt. Los geht es um 17 Uhr. Eine Stunde später wird die Beleuchtung am Weihnachtsbaum angeschaltet. Es gibt ein Gewinnspiel. Für Livemusik sorgt die Band The Millers.

Bergen: Eine Adventsmusik erklingt am Samstag, ab 16.30 Uhr in der Kirche des Ortes. Es treten die Kirchenchöre von Bergen, Werda und Grünbach, der Flötenkreis und der Posaunenchor sowie Michaela Gerbeth & Frank Roßburg auf.

Werda Nur einen Tag öffnet in der Heimatstube die Weihnachtsausstellung: am Sonntag, von 14 bis 17.30 Uhr. (mit dien)

Eine Übersicht über Veranstaltungen im Advent in der Region können Sie hier aufrufen: www.freiepresse.de/adventstermine

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...