Vollsperrung - Bundesstraße 283 für zwölf Tage dicht

Markneukirchen.

Die Bundesstraße 283 wird ab Montag bis 28. September im Bereich der Ortsumgehung Markneukirchen voll gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Einmündung Schulberg und Abzweig Alte Wohlhausener Straße. Grund der Sperrung sind Arbeiten an der Schulbrücke. Die Umleitung erfolgt durch das Stadtgebiet Markneukirchen. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...