Vorlesewettbewerb - 13 Teilnehmer ermitteln die Besten

Auerbach.

Die besten Vorleser aus den Oberschulen und Gymnasien des Vogtlandkreises erhalten am Samstag die Auerbacher Göltzschtalgalerie als Bühne: Dort findet der regionale Vorlesewettbewerb statt. In zwei Durchgängen lesen 13 Teilnehmer je drei Minuten lang aus ihrem Lieblingsbuch und danach aus einem ihnen unbekannten Text, teilt die Stadt Auerbach mit. Eine Jury achtet auf "Textgestaltung, Betonung, flüssiges Lesen, aber auch auf die Körpersprache", so Frieder Spitzner von der Vogtländischen Literaturgesellschaft "Julius Mosen". Die Veranstaltung ist öffentlich. (lh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...