Wahlprogramm - Debatte über Bildung im Vogtland

Auerbach.

Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) ist am Mittwoch Gast der vierten öffentlichen Diskussionsrunde über das Wahlprogramm der Vogtland-CDU in Auerbach. In der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche in Auerbach werden die Ergebnisse der vogtländischen Arbeitsgruppe "Bildung und Kultur" vorgestellt. Bei der öffentlichen Veranstaltung wollen die Christdemokraten mit den Bürgern unter anderen über Themen wie frühkindliche Bildung, Entwicklung der vogtländischen Schullandschaft, Lehrerbedarf sowie die Kulturthemen Musikschulen, Orchester und die Zukunft des Plauener Theaters sprechen, berichtet Knut Kirsten, Leiter der Arbeitsgruppe. (lh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...