Weihnachtsexpress unterhält Senioren

Auerbach/Rodewisch.

Corona zum Trotz möchte die Agentur Krauß Event aus Zwickau am Freitag in zwei Seniorenheimen der Region ein jeweils etwa 30-minütiges Weihnachtsprogramm unter dem Motto "Vogtlandtour des Weihnachtsexpress" präsentieren. "Wir haben eine mobile Weihnachtsmarktbühne gebaut, die wie eine aufgeklappte Hütte aussieht. Dort treten Künstler aus der Region auf", so Projektmanager Eric Seifert. Die Interpreten singen Weihnachtslieder oder lesen Weihnachtsmärchen vor. Der Weihnachtsexpress möchte die Senioren unterhalten und helfen, der Gefahr der Vereinsamung entgegen zu wirken. Da die Künstler außerhalb der Heime auftreten und die Zuschauer die Darbietungen vom Fenster der Zimmer aus verfolgen, bestehe laut Seifert praktisch keine Ansteckungsgefahr. (lh)

Service Der Weihnachtsexpress stoppt am Freitag, ab 14.30 Uhr, am Seniorenzentrum Panoramablick an der Eisenbahnstraße in Auerbach und ab 15.30 Uhr im Heim Im Göltzschtal an der Bahnhofstraße von Rodewisch.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.