Wie Rodewisch im Jahr 2030 aussehen soll

Wie lässt sich die Zukunft einer Stadt in Bildern fassen? Acht Rodewischer hatten eine Idee. Eine Leipzigerin brachte sie zu Papier, ein Dresdner hat sie animiert. Im September soll das Ergebnis ausgestellt und bald stadtweit präsentiert werden.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...