Der Waldboden ist sauer, und Rolf Keil ist es auch: Zum wiederholten Mal hat der Kreischef den Kalkabwurf mitten in der Hauptferienzeit angeprangert. Nun setzt es den Konter.