Arbeitsmarkt - Agenturleiterin rät zu Zugeständnissen

Reichenbach.

Mit Blick auf unbesetzte Stellen im Vogtlandkreis appelliert die Leiterin der Plauener Arbeitsagentur Helga Lutz, Unternehmen sollten unbedingt Zugeständnisse bei der Personalauswahl machen. Wenn der Bewerber etwa ein bestimmtes Computerprogramm nicht beherrsche, ließe sich das leicht beheben. Lutz rät den Arbeitgebern daher zu gezielter Probearbeit. (ulab)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...