Pferde herrenlos auf Straße unterwegs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen/Oelsnitz.

Einen tierischen Einsatz haben Plauener Polizeibeamte in der Nacht zum Mittwoch erlebt. Eine aufmerksame Bürgerin hatte gegen 2.15 Uhr gemeldet, dass auf der Mittelstraße zwischen Unterlosa und Oberlosa zwei Pferde einen Nachtspaziergang unternehmen. Nach kurzer Suche stellten die Beamten auf einem Feldweg zwei Tiere fest - ein Pferd und ein Pony - die das Gras vom Feldweg fraßen. Da zur frühen Stunde die mutmaßlichen Besitzer nicht erreicht werden konnten, improvisierten die Beamten und grenzten mittels Absperrband eine Weide für die Tiere ab. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.