Plauen geehrt für Energiemanagement

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Die Stadt Plauen hat erfolgreich am Wettbewerb "Sächsische Kommunen mit ausgezeichnetem Energiemanagement gesucht!" des sächsischen Umweltministeriums teilgenommen. Mit der Auszeichnung verbunden ist ein Preisgeld in Höhe von 3000 Euro. Energiemanager Marcel Uebel beabsichtigt, davon weitere Messgeräte und Werkzeuge für die Energieoptimierung der städtischen Gebäude wie Schulen, Kitas und Verwaltungsgebäude anzuschaffen, teilte die Stadtverwaltung mit. "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, welche unsere Bemühungen und den Erfolg des kommunalen Energiemanagements krönt", fasst Marcel Uebel zusammen. Plauen beteiligt sich bereits seit 2017 am fünfjährigen Energiesparprojekt ENW II - "Energieeffizienz-Netzwerk II sächsischer Kommunen" und arbeitet mit einem seit 2019 zertifizierten kommunalen Energiemanagement. Daran will die Stadt auch weiterhin festhalten. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.