Bauwerkzeuge aus Haus gestohlen

Lengenfeld.

Bauwerkzeuge wurden aus einem Haus in Lengenfeld gestohlen, berichtete die Polizei. Der Diebstahl geschah in der Zeit zwischen Samstag, 18 Uhr, und Dienstag, 11 Uhr. Das leer stehende Wohnhaus an der Malzhausgasse befindet sich vom Keller bis zum Dach im Umbau. Die Werkzeuge befanden sich ungesichert auf der Baustelle. Zum Diebesgut gehören unter anderem eine elektrische Kettensäge, eine Akkukettensäge, ein -trennschleifer sowie ein -schrauber, alles von Makita. Zudem fehlen ein Lasergerät mit Stativ von Bosch und eine zwei Meter lange Wasserwaage aus Metall. Der Schaden durch den Diebstahl: etwa 2000 Euro. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. (lk)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.