Zoff wegen Rallye: Freizeitpark protestiert

Weil es in Vorbereitung der Veranstaltung erneut keine Ansprachen gab, legte die Parkleitung von Plohn Beschwerde ein. Ein Kompromiss hilft jetzt allen Beteiligten.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...