Zufallsfund - Cannabis-Zucht bei Kontrolle entdeckt

Auerbach.

Polizisten haben in einer Wohnung an der Auerbacher Pfarrgasse vier Cannabispflanzen und Betäubungsmittelutensilien sichergestellt. Gegen den 31-jährigen Wohnungsinhaber werde nun ermittelt. Laut Mitteilung handelte es sich um einen Zufallsfund, ursprünglich wollten die Beamten die Adresse wegen Lärmbelästigung überprüfen. Ein Anwohner hatte sich am Mittwochnachmittag über laute Musik beschwert. (suki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...