Zwei Psychotherapeuten schließen Versorgungslücke

Bis zu neun Monate müssen psychisch kranke Kinder und Jugendliche der Region derzeit auf einen Termin für ambulante Behandlung warten. Zwei Auerbacher wollen das bald ändern.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...