Zwickauer erhalten Designpreis

Agentur verdrängt namhafte Konkurrenz

Zwickau/Frankfurt.

Eine der höchsten deutschen Auszeichnungen für Gestaltung geht am 7. Februar an die Friedrichs Grafik Design Agentur Zwickau. Den "German Design Award 2020" nimmt Inhaberin Anke Friedrich (Foto) in Frankfurt am Main entgegen.

Durchsetzen konnte sich die Zwickauer Agentur gegen namhafte Bewerber in der Kategorie "Exzellent Communications Design Editorial". Die eingereichte Arbeit - ein zweiteilig gestalteter Geschäftsbericht - überzeugte die internationale Jury im Wesentlichen durch "markante One-Line-Illustrationen, klar strukturiertes und lesefreundliches Layout, modernen, freundlichen und seriösen Rahmen". Die konzeptionelle Gestaltung verantwortete maßgeblich Mitarbeiterin Susan Födisch.

Neben Printprodukten entwickelt die sechsköpfige Mannschaft mit externen Partnern Kommunikationslösungen für den Online-, Messe- beziehungsweise Ausstellungsauftritt. Auf zeitgemäße Gestaltung setzen Anwälte und Arztpraxen, Händler und Handwerker, Kanzleien und Kommunen sowie Industriekunden aus Sachsen und vielen anderen Bundesländern, sagte IHK-Referentin Kathrin Buschmann. (ja)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.