100 neue Azubis in Medfachschule

Bad Elster.

100 Jugendliche haben am Montag ihre zwei- oder dreijährige Ausbildung an der Medfachschule in Bad Elster begonnen, neun weitere absolvieren ein ausbildungsbegleitendes Studium. Der Fachkräftenachwuchs kommt aus dem gesamten Bundesgebiet, wie die Johannesbad-Akademie als Träger der Einrichtung informiert. "Neu ist ab diesem Schuljahr das Fach Sportphysiotherapie, das wir als eine der wenigen Schulen in die Ausbildung zum Physiotherapeuten integriert haben", informiert Katrin Clausnitzer.

Zuvor waren am Donnerstag 53 Absolventen verabschiedet worden - Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister, um die sich viele Einrichtungen reißen. "Fast alle unserer Absolventen hatten bereits vor Ende der Ausbildung einen Anstellungsvertrag unterschrieben", so die Schulleiterin. Der Fachkräftemangel in der Gesundheitsbranche habe auch die Physiotherapeuten erreicht - die Bundesagentur für Arbeit hat sie jüngst auf ihre Liste von Berufen mit Engpässen gesetzt. (tb)

Tag der offenen Tür Einblicke in die Ausbildung gibt es am Samstag, 10. November. Die Medfachschule öffnet von 10 bis 14 Uhr ihre Türen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...