1000 Stück Kuchen zum Jubiläum

Die Oelsnitzer Wohnungsbaugesellschaft und die Stadtwerke feierten gemeinsam 25. Geburtstag. Es gab nicht nur Süßes.

Oelsnitz.

Zum Jubiläum ist alles eine Nummer größer: Am Samstag haben sich die Oelsnitzer Wohnungsbaugesellschaft (Oewog) und die Stadtwerke Oelsnitz zusammengetan, um gemeinsam ihren 25. Geburtstag zu feiern. Das habe nahegelegen, sagt Oewog-Geschäftsführer Bernd Glaß: Beide Unternehmen wurden am selben Tag gegründet, existieren beide seitdem unter dem Dach der Stadt Oelsnitz.

Im Lindenpark an der Vogtlandsporthalle richtet die Oewog jedes Jahr ein Kinderfest aus. "Da haben sich diesmal die Stadtwerke mit eingebracht, alles eine Nummer größer", sagt Bernd Glaß. "Das Ganze soll die Verbundenheit mit den Bürgern der Stadt zeigen", ergänzt sein Mitstreiter, Stadtwerke-Geschäftsführer Michael Fritzsch.

Und so haben die beiden städtischen Unternehmen einiges aufgefahren. Gleich 1000 Stück Kuchen wurden an die Gäste verschenkt. Speziell die kleinen Besucher konnten aus zahlreichen Aktivitäten wählen. So rollten Knirpse begeistert in übergroßen Plastik-Bällen, sogenannten Bubble-Balls, über die Wiese. In der Sporthalle veranstalteten die Kegler des neu gegründeten KV Oelsnitz auf einer urtümlichen Holzbahn ein Preisturnier. Das Boxteam Oelsnitz lud zu Showtraining und Schlagstärke-Messung. Und die Stadtkapelle brachte ein Geburtstagsständchen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...