108 Nachtwächter starten Aktion

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schöneck.

Kurz nach 18 Uhr erklang am Sonntag vom Alten Söll das Horn vom Schönecker Nachtwächter Ralf Edler, und natürlich stimmte auch sein Hund Shila mit ein. Der Auftritt war Teil einer zeitgleichen Aktion der Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren, mit der 108 Nachtwächter von Hannover bis in die österreichische Hauptstadt Wien zum einen ein kulturelles Zeichen in Coronazeiten setzen, und zum anderen an die Opfer der Pandemie erinnern wollten. Ralf Edler will mit den Erlös des nächsten möglichen Nachtwächter-Rundganges den Markneukirchner Ringerverein unterstützen, dessen Ringerhalle vergangene Woche einem Brand zum Opfer fiel. (tm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.