150.000. Helfer geehrt

Die Frühjahrsputz-Aktion war ein voller Erfolg. Für einen Teilnehmer in Tirpersdorf gab es eine ganz besondere Überraschung.

Tirpersdorf.

Markus Schmutzler aus Tirpersdorf ist der 150.000. Helfer bei der seit 2006 laufenden Aktion "Gemeinsam geht's besser!". Als Ortswehrleiter hat er wie in den Jahren zuvor den Frühjahrsputz im Freibad Tirpersdorf organisiert. Sternquell-Geschäftsführer Jan Gerbeth dankte ihm am Samstag für sein Engagement. Unter dem Beifall der rund 30 Helfer erhielt Markus Schmutzler eine "Sonderration" Erfrischungsgetränke von Bad Brambacher und ein Fass Sternquell-Bier.

"An einem bleibt es halt hängen", begründete der 45-Jährige lachend, warum er nun schon zum 14. Mal den Einsatz in Tirpersdorf organisiert. "Wichtig ist doch, dass sich die Kinder und Badegäste wohlfühlen, weil alles schön aussieht", fügte er an und lobte seine Helfer für ihren Fleiß. Mit Hilfe der Feuerwehrtechnik wurde das Becken im schmucken Freibad gereinigt, die Spielgeräte unter den großen Bäumen auf Vordermann gebracht und die Grünflächen gesäubert. Das Freibad, das die Tirpersdorfer selbst gebaut haben, wird in diesem Jahr 40 Jahre alt.

Insgesamt waren beim zweiten Aktionstag des diesjährigen Frühjahrsputzes in der Region rund 14.000 Teilnehmer dabei. Auf zirka 300 Spielplätzen haben sie trotz kühler Witterung gewirbelt. Zum Abschluss der diesjährigen Frühjahrsputzaktion verlosen Bad Brambacher und Sternquell am 25. April zehn hochwertige Spielgeräte. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...