23 Züchter zeigen 150 Tiere

Am Wochenende fand in Markneukirchen die Rassekaninchenausstellung des Regionalverbandes "Oberes Vogtland" statt.

Markneukirchen.

Die Sorge ging in diesem Jahr nicht um, dass die Regionalausstellung in der Turnhalle am Kirchsteig ad acta gelegt werden muss, weil Tierbestände vom RHD-Virus befallen und dezimiert sind. Der Coronavirus war es vielmehr gewesen, der dem Markneukirchener Verein als Ausrichter und seinem Vorsitzenden Manfred Meinel schlafarme Nächte im Vorfeld bereitete: "Wir waren mehrheitlich der Meinung, dass wir uns der Verantwortung stellen. Trotz schwindender Mitgliederzahl und durch die Corona-Pandemie bedingten Auflagen haben wir ein Hygienekonzept eingereicht, das vom Gesundheitsamt des Vogtlandkreises ohne Abstriche und mit einigen Hinweisen genehmigt wurde. An der Tierzahl ist zu erkennen, dass selbst aktive Züchter Bedenken haben, ihre Tiere zur Schau zu stellen, wofür wir volles Verständnis haben."

23 Züchter aus neun Vereinen stellten am Wochenende 150 Tiere aus - allein das ist hoch zu schätzen und anzuerkennen. Die Vielzahl an "Vorzüglich"- und "Hervorragend"-Prädikaten durch die Preisrichter bei der Tischbewertung setzte zusätzlich ein dickes Ausrufezeichen.

ErgebnisseRegionalmeister Normalhaarrassen: Manfred Meinel (Markneukirchen, Hasenkaninchen rotbraun). Zeichnungsrassen: Claus Schuster (Schöneck, Rheinische Schecken). Abzeichen und Rexe: Christian Leupold (Schilbach, Marderkaninchen braun). Bester Rammler: Jörg Hochmuth (Klingenthal, Russen schwarz-weiß). Beste Häsin: Manfred Meinel (Markneukirchen, Hasenkaninchen rotbraun). Jugendpokal: Maria Schanz (Adorf, Zwergwidder schwarz). Landesverbandsehrenpreis: Uwe Dressel (Tannenbergsthal, Blaue Wiener) und Claus Schuster (Rheinische Schecken). Großer Ehrenpreis-Pokal: Jürgen Regner (Bad Brambach, Lohkaninchen schwarz). Vereinsmeister: 1. Manfred Meinel (Hasenkaninchen rotbraun), 2. Heinz Schaarschmidt (Markneukirchen, Kleinsilber gelb), 3. Uwe Schnabel (Markneukirchen, Zwergwidder wildfarben). Bester Rammler: Wolfgang Schneider (Werda, Hasenkaninchen rotbraun). Beste Häsin: Manfred Meinel (Hasenkaninchen rotbraun).

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.