Adorf: Räte vergeben zahlreiche Aufträge

Adorf.

Ein großes Programm hat der Technische Ausschuss des Stadtrates Adorf zu seiner ersten Sitzung 2021 am Dienstag zu absolvieren. In der öffentlichen Beratung ab 19 Uhr im Ratssaal geht es um eine Reihe von Vergaben. Sie betreffen unter anderem die Honorarleistungen für Umbau und Sanierung der Turnvater-Jahn-Halle sowie die Verfahrensbetreuung beim Erlebniszentrum Perlmutter, aber auch die Machbarkeitsstudie für den grenzüberschreitenden Radweg auf der Trasse der ehemaligen Bahnstrecke Roßbacher Mockel. Es geht zudem um den Abriss des Hauses Oelsnitzer Straße 11 in Adorf (ehemalige Fabrik), ein Altlastengutachten für den Abbruch des ehemaligen Heizhauses Viola sowie die Beseitigung der Hochwasserschäden vom Mai 2018 an der Dorfstraße im Ortsteil Rebersreuth. Für die gesamte Sitzung gilt eine Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.