Adorf: Zwei Personen bei Kollision auf B 283 schwer verletzt

Adorf: Zwei Personen bei Kollision auf B 283 schwer verletzt

Adorf. Bei einem Unfall sind am Freitagmittag auf der B 283 bei Adorf zwei Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 51-Jähriger mit einem VW-Transporter auf der B 283 aus Richtung Markneukirchen in Richtung Adorf unterwegs und geriet in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte er mit einem 20-jährigen Ford-Fahrer.

Beide Fahrer mussten schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die B 283 für etwa zwei Stunden voll gesperrt. (fp)

 

0Kommentare Kommentar schreiben