Alter Sportplatz soll Parkplatz werden

Oelsnitz.

Der Sportplatz an der früheren Oelsnitzer Lernförderschule, die jetzt als Ausweichquartier für die Kita am Stadion dient, soll grundsätzlich zum Parken genutzt werden dürfen. Das sagte der für Kitas zuständige Sachgebietsleiter Rico Nieckels. Entsprechende Überlegungen würde es innerhalb der Stadtverwaltung schon seit längerer Zeit geben, so Nieckels. Derzeit stehe aber noch die Frage, wie der Platz so hergerichtet werden könne, dass er auch bei schlechtem Wetter genutzt werden könne. Zuletzt hatten sich auch Eltern dafür stark gemacht, den Platz zum Parken freizugeben. (tb)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.