Arbeiten am Klingenthaler Königsplatz liegen im Zeitplan

Beim Ausbau des Königsplatzes in Klingenthal (Foto) wird derzeit an der Errichtung eines 80 Meter langen Brückenbauwerkes über die Brunndöbra gearbeitet. Darüber informierte Franz Grossmann vom zuständigen Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv). Bereits abgebrochen ist das alte Bauwerk, die Brunndöbra erhielt für die Bauzeit eine provisorische Wasserführung, auch Versorgungsleitungen sind bereits neu verlegt. Nachdem die Bauarbeiten durch den milden Winter bereits im März wieder aufgenommen werden konnten, liege man laut Grossmann gut im Zeitplan. Nach Abschluss des Brückenbaus im Sommer erfolgt der Straßenbau einschließlich Anlegen neuer Gehwege und einer Bushaltestelle. Ebenfalls erneuert wird die Zufahrt zur Kirchstraße auf einer Länge von rund 100 Metern. Die Arbeiten zum Ausbau des Königsplatzes hatten im vergangenen Jahr mit der Neugestaltung des Kreuzungsbereiches begonnen. (tm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.