Aufträge für Scheune Ebmath vergeben

Ebmath.

Beim Mitte August gestarteten Umbau der Feldscheune Ebmath zur Scheune Dreiländereck hat der Gemeinderat Eichigt weitere Baulose vergeben. Bei Heizung Lüftung und Sanitär war die Firma Reiwa aus Bobenneukirchen mit 78.400 Euro der wirtschaftlichste Bieter. Die Kostenschätzung bei diesem Los lag bei 89.000 Euro. Den Zuschlag für die Elektrotechnik erhielt die Firma Elektro- und Kommunikationsanlagen Huster Plauen zum Gebot von 63.000 Euro. Für diese Arbeiten war vorab eine Summe von 57.o00 Euro geschätzt worden. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...