Ausschusssitzung erneut abgesagt

Oelsnitz.

Die am morgigen Mittwoch geplante Sitzung des Gemeinschaftsausschusses der Verwaltungsgemeinschaft Oelsnitz fällt aus. Darüber hat die Stadtverwaltung informiert. Bereits am 9. Dezember war die Sitzung des Gremiums abgesagt worden. "Dringende Themen waren nicht vorhanden", hatte OB Mario Horn (CDU) als Grund der Absage im Dezember genannt. In der aktuellen Phase der Coronapandemie sollen Sitzungen der Gremien auf das unbedingt nötige Maß beschränkt werden. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.