Autofahrer schlägt gegen Mopedhelm

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Nötigung im Straßenverkehr mit Körperverletzung und Sachbeschädigung. Am Donnerstagnachmittag fuhr ein 16-jähriger Simson-Fahrer mit einer 14-jährigen Sozia die Göltzschtalstraße in Auerbach entlang. Auf Höhe der Tankstelle bemerkte er, dass der Fahrer eines weißen Fiat Ducato sehr dicht auffuhr. Später überholte der Fiat-Fahrer den Kradfahrer sehr knapp. An der Schützenhauskreuzung mussten beide Fahrzeugführer halten. Der Fiat-Fahrer verließ seinen Pkw, lief zum Krad-Fahrer und schlug ihn mit der flachen Hand gegen den Helm. Dabei wurde der Kopf des 16-Jährigen so zurückgeschleudert, dass er mit seinem Helm gegen den der Sozia prallte und dieser leicht beschädigt wurde. (gsi)

Hinweise an die Polizei, Ruf 03744 2550.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.