B 283: Mopedfahrer schwer verletzt

Adorf.

Ein 16-jähriger Simson-Fahrer ist bei einem Unfall auf der B 283 in Adorf schwer verletzt worden. Laut Polizei war am Montagmorgen ein 70-jähriger Renault-Fahrer auf der Bahnhofstraße unterwegs und bog nach links auf die B 283/Markneukirchner Straße ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt des von rechts kommenden Mopedfahrers. Es kam zum Zusammenstoß im Einmündungsbereich. An den Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. (gsi)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.