Bad Brambach: Schub in Sicht

Das Staatsbad im Südzipfel des Vogtlands stand in den vergangenen Jahren im Schatten von Bad Elster. Doch das soll sich jetzt ändern.

2Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    0
    1590547
    27.08.2018

    Der Besuch galt doch gar nicht dem Bürgermeister-Kandidaten, sondern den Kuranlagen. Also warum sich aufregen?

  • 0
    0
    ZwischenDenZeilen
    27.08.2018

    Sollte der MP als Regierungsspitze nicht mit allen Kandidaten sprechen? Aktuell scheint die "Überparteilichkeit" etwas zu leiden. Schließlich erscheint er dort auf Steuerzahlerkosten als Landesvater - und nicht auf CDU-Kosten als Parteichef. Oder? Oder?

    Wo ist eigentlich der amtierende Bürgermeister? Ggf sollten beide Ämter besser getrennt werden.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...