Bau-Projekt nicht weiter verfolgt

Zwota.

Die Parkmöglichkeiten für die Arztpraxis am ehemaligen Zwotaer Rathaus sind in den Wintermonaten, aber auch bei feuchtem Wetter ein großes Problem. Isolde Ebert aus Zwota hatte das Thema schon 2017 angesprochen. Klingenthals Bürgermeister Thomas Hennig (CDU) verwies damals darauf, dass die Fläche unterhalb des Kriegerdenkmals ursprünglich nicht als Parkplatz gedacht war. Ein grundhafter Ausbau sei dort möglich.

In der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrat Zwota wurde das Thema noch einmal angesprochen. Ortsvorsteher Hans Schlott (CDU) verwies darauf, dass 2015 die Wiese am Rathaus schon einmal als Parkfläche vorgesehen war. Deshalb seien seinerzeit dort die Bäume gefällt worden. Auch eine notwendige Absenkung des Gehwegs als Ausfahrt zur Markneukirchner Straße ist bereits vorhanden. Die Kosten für das Anlegen einer Parkfläche waren auf rund 10.000 Euro veranschlagt worden. Weiterverfolgt wurde das Vorhaben nicht, auch die Parksituation hat sich nicht verändert. (tm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...