Benefizprobe: Gäste spenden 1530 Euro

Oelsnitz.

Erstmals hat die Oelsnitzer Kultband Monkz um Frontmann Thorsten "Pulli" Müller am Samstag im Pub Church Hill eine sogenannte Benefizprobe absolviert. Die mit einem neuem Schlagzeuger und einem neuen Bassisten besetzte Gruppe präsentierte sich im Rahmen einer öffentlichen Probe so erstmals in neuem Gewand vor Publikum und wollte dabei gleichzeitig etwas Gutes tun. Jeder der 100 Gäste der öffentlichen Probe spendete eine beliebige Summe für den Hospizverein Vogtland, der sich in der Region ehrenamtlich engagiert und Schwerkranke sowie Sterbende begleitet. Insgesamt kamen bei der Aktion 1530 Euro zusammen. Aufgrund zahlreicher Anfragen ist es noch bis zum Donnerstag möglich, im Church Hill in der Oberen Kirchstraße in Oelsnitz weitere Spenden zugunsten des Vereins nachzureichen. (tgf)www.hospizverein-vogtland.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...