Bergfriedprojekt wird Dienstag vorgestellt

Oelsnitz.

Das Projekt für den Bergfried von Schloss Voigtsberg wird am Dienstag, 3. März, den Bürgern vorgestellt. Dazu laden Förderverein Schloss Voigtsberg und Stadtverwaltung ab 18.30 Uhr in den Fürstensaal des Schlosses ein. Kern des Projekts ist, den Turm per Innentreppe begehbar zu machen und um etwa sechs Meter aufzustocken. Bei der Aufstockung hatte sich am 5. Februar eine Stadtratsmehrheit von zwölf Abgeordneten für eine Zinnen-Optik entschieden, acht Räte wollten eine Rautenform. Der federführende Förderverein stellt die Entwurfsplanung des Bergfrieds vor und nennt Termine bis zur Fertigstellung des Baus. Ebenfalls präsentiert wird die baubegleitende Kampagne "Treppenstufen für den Bergfried", die als Schwarmfinanzierungs-Spendenaktion im Internet läuft, so Fördervereinschef Thomas Lehniger. (hagr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.