Beschluss - Kitabeiträge bleiben unverändert

Bösenbrunn.

Die Elternbeiträge zur Kinderbetreuung der Gemeinde Bösenbrunn bleiben unverändert. Die Räte änderten aber die Satzung auf Wunsch des Jugendamtes. "Es geht um ein Wort", so Bürgermeister Berthold Valentin (Action gemeinsame Liste Bösenbrunn), um sie dem Gesetzestext anzugleichen. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...