Bürgermeister nennt Arbeiten "chaotisch"

Muldenhammer.

Die Arbeiten in Verbindung mit dem Breitbandausbau im Bereich der Gemeinde Muldenhammer laufen nach den Worten von Bürgermeister Jürgen Mann (Freie Wähler) "chaotisch", trotz inzwischen wöchentlicher Bauberatungen. Nach den Informationen von Gemeinderat Thomas Gütter (Freie Wähler) wird nach dem Verlegen der Kabel teilweise auf den Erdboden asphaltiert. Straßen und Gehwege seien auf diese Weise in spätestens zwei Jahren kaputt, machte er deutlich. Bürgermeister Mann will nun erneut den Vogtlandkreis einschalten, denn das Landratsamt hat die Verträge mit der Telekom abgeschlossen. (tm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...