CDU tritt in Bad Elster mit neun Bewerbern an

Wahl 2019: Fünf Listen für neuen Stadtrat in Kurstadt - Bis auf zwei alle bisherigen Mandatsträger wieder dabei

Bad Elster.

Entgegen dem allgemeinen Trend im oberen Vogtland bietet die CDU in Bad Elster mit neun Frauen und Männern die meisten Bewerber für die Stadtratswahl am 26. Mai auf. Angeführt wird die Liste dabei von der Ortsverbandsvorsitzenden Christiane Bang, bislang nicht Mitglied des Elsteraner Stadtrates. Dieter Heyne, früherer Bürgermeister und langjähriger Abgeordneter mit Parteibuch der Linken, geht ebenfalls auf der Liste der Christdemokraten ins Rennen. Heyne hatte nach Unstimmigkeiten die Kreis-Linken verlassen.

Insgesamt 26 Bewerber gibt es für den neuen Elsteraner Stadtrat. Bis auf Stefan Martin und Peter Nicolaus (beide Freie Wähler) stellen sich alle bisherigen Mandatsinhaber wieder zur Wahl. Die Unabhängige Bürgerschaft, mit vier Vertretern bisher stärkste Kraft im Stadtrat, geht mit acht Kandidaten ins Rennen.


Auffällig: Gleich fünf Unternehmer stellen sich neu zur Wahl. Für die Unabhängige Bürgerschaft sind es Robert Gyra (Ford-Autohaus) und Bernd Bräunlich (Steinel Metall + Kunststoff Systeme GmbH, Peter Kostek (Gastronom) steht bei den Freien Wählern auf der Liste. Für die CDU wollen Thomas Rustemeier (Baufirma) und Werner Bang (Bang Kransysteme) ein Mandat. (tb)


Alle Namen im Überblick

Unabhängige Bürgerschaft: Detlef Schlott, Corinna Bauriedl, Tobias John, Thomas Steiger, Michael Finster, Sascha Vöckler, Robert Gyra, Bernd Bräunlich Freie Wähler: Martin Schwarzenberg, Mirjam Knopp, Ulrike Suhl, Peter Kostek CDU: Christiane Bang, Thomas Röh, Dierk Häslich, Martin Wachovius, Dieter Heyne, Marco Garcia Gomez, Claudia Wolfram, Thomas Rustemeier, Werner Bang Linke: Carmen Schaller, SPD: Gabriele Seifert, Hartmut Hüttner, Anita Schmidt, Uwe Rüdiger

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...