Chöre aus drei Ländern singen

In der Katharinenkirche in Oelsnitz trafen sich am Samstag Chöre zum Drei-Länder-Singen. Es ist mittlerweile zu einer guten Tradition geworden, dass die drei Nachbarländer, vertreten durch ihre Partnerstädte Asch, Rehau und Oelsnitz, gemeinsam den Chorgesang hochhalten. An dem denkwürdigen Tag des 9. November ist es 30 Jahre her, dass die Verbindung zur oberfränkischen Partnerstadt Rehau und 29 Jahre zur tschechischen Stadt Asch bestehen. Im Rahmen der Euregio- Egrensis gehören die gemeinsamen Chorkonzerte mittlerweile zum festen Programm. Eröffnet mit dem gemeinsamen Gesang der Europahymne wurden die zahlreichen Zuhörer auf das Konzert eingestimmt.

Gestaltet wurde das Konzert vom Frauenchor des Handwerks Oelsnitz, Gesangsverein 1848 Rehau, New Voices, Chorus Egrensis Asch, Chor der Oberschule Oelsnitz sowie dem Jugendchor Sasaci des Gymnasiums Asch. (hls)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...